Dr. Harrach beendete ihr Medizinstudium 2005 in Wien. Im Anschluss arbeitete sie an  psychiatrischen Abteilungen in Wien und Deutschland und absolvierte 2011 die Facharztprüfung für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. Zwischen 2009-2015 arbeitete sie an der Neurologischen Abteilung Rosenhügel, wo sie 2014 ihre Ausbildung zur Fachärztin für Neurologie beendete. 2013 war sie als Gastärztin an der Johns Hopkins University in Baltimore tätig, wo sie im EEG Labor, wie auch auf der genetischen Ambulanz Erfahrung sammeln konnte.

 

Sie hat ihren Schwerpunkt im Bereich Bewegungsstörungen, insbesondere Morbus Parkinson, wie auch psychiatrische Symptome bei neurologischen Erkrankungen. Neben seltenen Erkrankungen aus dem neuropsychiatrischen Formenkreis interessiert sie sich vorallem für psychiatrische  Komorbiditäten bei Epilepsie, Parkinson, Demenzen wie auch

bei chronischen Schmerzen. Zusätzlich beendete sie 2014 eine langjährige Ausbildung der Verhaltenstherapie, die ein wichtiger Bestandteil ihres gesamtheitlichen Behandlungskonzeptes geworden ist. 

 

Seit 2016 arbeitet sie an der psychiatrische Abteilung im Kaiser Franz Josef Spital als Konsiliarärztin und seit 2019 als bereichsleitende Oberärztin mit dem Schwerpunkt Demenzdiagnostik, Depression und Neuropsychiatrie.

 

In der Wahlarztordination widmet sie sich seit 2015 ihren Patienten in einem angenehmen Setting, außerhalb der Versorgungsmedizin. Diagnostik, medikamentöse und nicht medikamentöse Behandlungsmethoden werden mit dem Patienten gemeinsam erarbeitet. Eine optimale Therapie beinhaltet die Erkenntnis der Multidimensionalität von Krankheit und Gesundheit. 

 

 

 

Dr. Saba Harrach
Dr. Saba Harrach
Neuropsychiaterin, Neuropsychiatrist

Dr. Saba Harrach

 

Fachärztin für Neurologie

 

Fachärztin für Psychiatrie und

psychotherapeutische Medizin

 

Verhaltenstherapie

 

Dr. Saba Harrach Währingerstraße 63/ Top 14, 1090 Wien  0650 6167775

Dr. Marion Vigl Engerthstraße 151/E1, 1020 Wien 0699 19686325